Entdecken Sie unser vielseitiges

Seminarangebot.

Seminar-angebot.

Erkunden Sie unser breites Spektrum an Seminaren und tauchen Sie ein in die Themen, die die Immobilienbranche bewegen. Von Recht bis Management – wir bieten Wissen für jeden Aspekt Ihrer professionellen Entwicklung.

Neue Gefahrstoffverordnung (Schwerpunkt Asbest)

Donnerstag, 19.09.2024, 10:00 - 16:00 Uhr

und ihre Auswirkungen auf die Immobilienbewertung

Die geplante Gefahrenstoffverordnung erfordert eine Schadstofferkundung für Gebäude und Wohnungen, die vor dem 31. Oktober 1993 erbaut wurden, um Asbestverdacht und andere Schadstoffe auszuschließen.

Für die Gefährdungsbeurteilung muss vor der Modernisierung von Gebäuden und Wohnungen durch Handwerksbetriebe mit dem Auftraggebenden geklärt werden, ob Asbest vorhanden oder zu erwarten ist.

Die künftige Gefahrstoffverordnung sieht Informations- und Mitwirkungspflichten des Auftraggebenden als „Veranlasser“ von Tätigkeiten vor. Die Gutachten sind dem ausführenden Handwerksbetrieb zu übergeben.

Bei positivem Asbestbefund entstehen ein erhöhter Planungsaufwand, längere Bauzeiten und steigende Kosten für die Modernisierung durch die Schadstoffsanierung. Es gibt zusätzliche Informations- und Mitwirkungspflichten jedes Eigentümers von Immobilien- wie z.B., dass die Gutachten dem ausführenden Handwerksbetrieb zu übergeben sind.

Inhalte nach MaBV:

  • B 6.1. Baustoffe und Baustofftechnologie
  • B 6.3 Erkennen von Mängeln
  • B 6.6 Energetische Gebäudesanierung und Modernisierung

Referent:

Simon Staske, Geschäftsbereichsleiter grieseler GmbH

Zielgruppe

Verwalter

Seminarort:

An Ihrem Schreibtisch. Die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung. Voraussetzung sind eine gute und stabile Internetverbindung sowie ein aktueller Browser, der HTML5 (Web-RTC) unterstützt. Aktuell sind dies Firefox, Google Chrome sowie Safari. Problematisch ist der Microsoft Internet Explorer. Microsoft selbst empfiehlt seinen Kunden ein Update auf Microsoft Edge.

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 4,5 Zeitstunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

ACHTUNG: Voraussetzung dafür ist, dass Sie innerhalb von 24 Stunden nach Ende des Webinars an der Lernerfolgskontrolle teilnehmen, welche Ihnen durch einen im Webinar mitgeteilten Link zugänglich gemacht wird. 

 

Online-Kurs Neue Gefahrstoffverordnung (Schwerpunkt Asbest)
Datum 19.09.2024 – 19.09.2024
Zeit 10:00 – 16:00
Ort Online


Kontakt Herr Simon Staske

Preis IVD-Mitglieder
EUR 169,00
Nichtmitglieder
EUR 219,00

Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.