Entdecken Sie unser vielseitiges

Seminarangebot.

Seminar-angebot.

Erkunden Sie unser breites Spektrum an Seminaren und tauchen Sie ein in die Themen, die die Immobilienbranche bewegen. Von Recht bis Management – wir bieten Wissen für jeden Aspekt Ihrer professionellen Entwicklung.

Den Beleihungswert als Überzeugungsinstrument für die Kaufpreishöhe nutzen

Mittwoch, 12.06.2024, 17:00 - 18:30 Uhr

Bei über 95 % aller Immobilientransaktionen spielt die Immobilienfinanzierung eine entscheidende Rolle. Kreditinstitute sind gesetzlich verpflichtet, den Beleihungswert zu ermitteln. Hierüber wird das Ausfallrisiko des Kredits bestimmt. Letztendlich entscheidet der Beleihungswert über das „Schicksal“ der Darlehensanfrage. Durch eine eigene Rechtsverordnung (BelWertV) ist der Beleihungswert eine eigenständige Wertkategorie und unterscheidet sich fundamental vom Marktwert. Die BelWertV wurde am 04.10.2022 reformiert. Nicht nur Gutachter sollten die Änderungen kennen und über profunde Kenntnisse verfügen, sondern auch für Immobilienmakler lohnt der Blick hinter die Kulissen. Die Finanzierbarkeit einer Immobilie hat schließlich Einfluss auf die Vermarktungszeit und Kaufpreishöhe. Im jetzigen Marktumfeld ist die zusätzliche Ausweisung des Beleihungswerts gegenüber dem Eigentümer ein großes Überzeugungsargument für einen marktgerechten Kaufpreis. 

Inhalte:
  • Wertermittlungsverfahren und ihre Anwendung
  • Besonderheiten im Sach-, Ertrags- und Vergleichswertverfahren
  • Besonderheiten und Unterschiede zur ImmoWertV (z.B. Restnutzungsdauer)
  • Die BelWertV und ihre Bedeutung bei der Immobilienfinanzierung
  • Der Beleihungswert als Schätzmethode für den möglichen Kaufpreis

 

Inhalte nach MaBV:

  • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
  • A 2.1 Teilmärkte des Immobilienmarktes
  • A 2.2. Preisbildung am Immobilienmarkt
  • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
  • A 2.4  Die Wertermittlung

Referent:

Andreas Habath, Dipl. Immobilienwirt (EIA), Zertifizierter Sachverständiger

Zielgruppe:

Makler, Sachverständige

Seminarort:

An Ihrem Schreibtisch. Die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung vom Anbieter. Die Plattform erfordert eine gute und stabile Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser, der HTML5 (Web-RTC) unterstützt. Aktuell sind dies Firefox, Google Chrome sowie Safari. Problematisch ist der Microsoft Internet Explorer. Microsoft selbst empfiehlt seinen Kunden ein Update auf Microsoft Edge.

 

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 1,5 Zeitstunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV.

ACHTUNG: Voraussetzung dafür ist, dass Sie innerhalb von 24 Stunden nach Ende des Webinars an der Lernerfolgskontrolle teilnehmen, welche Ihnen durch einen im Webinar mitgeteilten Link zugänglich gemacht wird. 

 

Online-Kurs Den Beleihungswert als Überzeugungsinstrument für die Kaufpreishöhe nutzen
Datum 12.06.2024 – 12.06.2024
Zeit 17:00 – 18:30
Ort Online


Kontakt Herr Andreas Habath

Preis IVD-Mitglieder
EUR 65,00
Nichtmitglieder
EUR 115,00

Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.

In Kooperation mit der Europäischen Immobilien Akademie (EIA)

Neuer Hybridlehrgang

Immobilienmakler IHK

Successful confident busy caucasian bearded businessman in a formal elegant suit, sits at workplace